Romane

Roman Date im Dunkeln

Mara Stadick: Date im Dunkeln

Inhalt

Tristan, der sich seinen Namen nach dem Ritter aus dem mittelalterlichen Roman Tristan von Gottfried von Straßburg gegeben hat, und Sam (eigentlich Susanne) begegnen sich im Internet, in einem Chat. Sie unterhalten sich über ihr Leben, über den Tristan-Roman und ihre Vorstellungen von menschlichem Miteinander. Bald schon knistert es zwischen der einsamen Großstadt-Single-Frau und dem Vorzeigeritter aus dem Mittelalter. Sie wollen sich kennenlernen und verabreden sich eines Nachts in einer völlig abgedunkelten Wohnung.

 

Leseprobe

Eine ausführliche Inhaltsbeschreibung und Leseproben zu Teil 1 und Teil 2 findest du hier!

Rezensionen

Rezensionen zu Date im Dunkeln findest du hier!


Veröffentlichung

Das E-Book Date im Dunkeln ist für 2,99 EUR im Online-Buchhandel und direkt hier erhältlich! Da der erste Teil der Erzählung bereits in dem Erzählungsband Was wir nicht sehen enthalten ist, kann man Date im Dunkeln – Teil 2 auch als separates E-Book für 1,99 EUR herunterladen.


 

SEIDARAP  (im Entstehen)

Ein unterhaltsamer, spannender und sinnlich erzählter Roman, der nach Antworten sucht auf die Frage: Wie wollen wir in Zukunft leben?

Aus einer Kommune in Brandenburg verschwindet eine Frau. Ihr angeblicher Entführer wird nach kurzer Zeit ermordet aufgefunden.

Ein Journalist macht sich auf die Suche nach ihr und verteidigt sich dabei gegen Althippies, verführerische Frauen in Blüten-Baumhäusern und dunkle Gestalten, bis er am Ende feststellen muss, dass nichts das ist was es zu sein scheint.

Eine ausführliche Inhaltsbeschreibung findest du hier!